Not a member yet? Why not Sign up today
Create an account  

  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
 
Teamspeak Regeln

#1
Teamspeak Regeln
23. May 2018 


§ Allgemeine Teamspeak Regeln - Dark Nebula-Gaming Community

Ebenso wie es unsere Forenregeln gibt, gibt es auch für unseren Teamspeak bestimmte Regeln.

§ 1.1 Namensgebung

Der Nickname sollte dem Ingame-Nickname entsprechen. Des Weiteren soll der Nickname durch den Vornamen oder Spitznamen ergänzt werden.

Nicknames dürfen keine beleidigenden oder anderen verbotenen oder geschützen Namen oder Namensteile enthalten. Zudem ist es verboten fremde Nicknames zu verwenden, da dies Verwirrung verursachen könnte.

§ 1.2 Avatar

Avatare dürfen keine pornographischen, rassistischen, beleidigenden oder andere gegen das deutsche Recht verstoßenden Inhalte beinhalten. Epilepsiefördernde Avatare sind ebenfalls zu unterlassen.

§ 2.1 Umgangston

Der Umgang mit anderen Teamspeak-Benutzern sollte stets freundlich sein. Verbale Angriffe gegen andere User sind strengstens untersagt. Wer keinen vernünftigen Umgangston beherrscht und andere beleidigt - ob nun direkt oder subtil - muss mit den Konsequenzen leben.

§ 2.2 Server-Chat

Die Nutzung des Serverchats ist nur den Admins gestattet um Events anzukündigen oder z.B. Communitybesprechungen anzusagen.

§ 2.3 Channel-Hopping

Channel-Hopping (dies bezeichnet das ständige Springen durch verschiedene Channel) ist untersagt. User, die Gespräche absichtlich stören und auch nach mehrmaligem Ermahnen keine Einsicht zeigen, müssen mit einem Channel- oder Serverkick rechnen.

§ 2.4 Spam

Spam wird in keiner Weise toleriert. Fällt ein User schwerwiegend auf, kann dies zu einem Bann führen.

§ 2.5 Aufnehmen von Gesprächen

Das Mitschneiden von Gesprächen ist auf dem gesamten Server nur nach Absprache mit den anwesenden Benutzern des entsprechenden Channels erlaubt. Willigt ein User nicht der Aufnahme ein, ist die Aufnahme des Gesprächs verboten. Wenn ein Admin ein Gespräch mitschneidet dient dies lediglich dazu, Beweismittel zur Rechtfertigung eines dauerhaften Banns zu sammeln, wenn gegen die Serverregeln verstoßen wird.

§ 3.1 Kicken & Bannen

Ein Kick oder Bann ist zu keinem Zeitpunkt unbegründet, sondern soll zum Nachdenken der eigenen Verhaltensweise anregen. Unangebrachte Kicks/Banns müssen den zuständigen Admins sofort gemeldet werden.

§ 3.2 Serverrechte

Teamspeak-Rechte werden nicht wahllos vergeben, sondern dienen immer einem bestimmten Grund. Bei Bedarf von Rechten kann sich an die zuständigen Organisatoren und Admins gewandt werden. Das Betteln nach mehr Rechten wie Mod- oder Adminrechte ist hier nicht erwünscht. User mit entsprechenden Rechten wurden vom Vorstand und den Bereichsleitern extra ausgesucht und haben ein vorbildliches Verhalten gezeigt. Der Missbrauch von Serverrechten wird mit einem Entzug dieser bestraft.

§ 3.3 Weisungsrecht

Server Admins, Bereichsleiter oder anderweitig befugte Admins haben volles Weisungsrecht. Wer sich den Anweisungen widersetzt wird verwarnt und im Ernstfall gekickt. Sollte sich dies häufen, ist ein Bann zu erwarten.

§ 4.1 Werbung

Jegliche Art von Eigenwerbung ist auf diesem Server untersagt, wenn es nicht von einem Mitglied des Vorstands genehmigt wurde. Dabei ist auch das Werben durch Audio-Spuren oder über Avatare strengstens untersagt.

§ 4.2 Hackerangriffe

Jeder Angriff gegen diesen Server ist strafbar und wird ggf. strafrechtlich verfolgt.

§ 4.3 Datenschutz

Private Daten wie Telefonnummern, Adressen, Passwörter und ähnliches dürfen nicht öffentlich ausgetauscht werden. Ein Server Admin wird zu keinem Zeitpunkt nach sensiblen Daten, wie Benutzer-Passwörter, fragen.

§ 5.1 Meldepflicht

Es sind alle Benutzer angehalten, die TS3-Server Regeln zu beachten. Sollte ein Regelverstoß von einem Benutzer erkannt werden, ist dieser umgehend einem Admin zu melden.

§ 5.2 Freunde

Jedem User ist es freigestellt mit Freunden auf diesem Server zu spielen. Diese Freunde haben sich ebenfalls an das Regelwerk zu halten. Bei Missbrauch der Freundesrechte oder jeglichem sonstigen Verstoß gegen die Regeln, wird auch der User, der diesen Freund mit auf den Server gebracht hat zur Verantwortung gezogen.

Die Leader behalten sich Änderungen der Regeln vor. Aus diesem Grund wird gebeten, regelmäßig das Regelwerk auf Änderungen zu überprüfen.



Forum Jump:


Users browsing this thread:
1 Guest(s)